ENTHÜLLT ᐅ Friedrich Merz Vermögen – Die unbekannten Nebenjobs…

Friedrich Merz Vermögen

Im Jahre 2018 fand sein großes Comeback in der Politik statt. Friedrich Merz unterlag jedoch bei der Stichwahl gegen Annegret Kramp-Karrenbauer. Wie sieht nun seine politische Zukunft aus, werden sich viele fragen. Zunächst bleibt es abzuwarten, was seine Zukunft in der Politik für ihn bereithält. Oder geht er seinen alten Geschäften nach? Und wie steht um das Friedrich Merz Vermögen?

Wer ist Friedrich Merz?

Friedrich Merz, geboren am 11. November 1955 in Brilon, Sauerland, bekannt als Politiker der CDU, Lobbyist und Rechtsanwalt. Dem Europäischen Parlament gehörte Friedrich Merz von 1989 bis 1994 an. Seit 1994 bis 2009 war er dem deutschen Bundestag angehörend. Als bekannter Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion war er dort seit dem Jahr 2000 bis 2002 als Oppositionsführer tätig. Seit 2002 bis 2004 war er als stellvertretender Fraktionsvorsitzender tätig, von dessen Amt er im Dezember 2004 zurücktrat.

Die Grenzen zwischen politischer Tätigkeit und einem unternehmerischen Posten können sehr schwimmend sein. Dies trat beispielsweise in die vordergründige Öffentlichkeit als Friedrich Merz als offizieller Anwalt der Ruhrkohle AG auftrat. So geschehen im Frühjahr 2006 auf der Sitzung der CDU-Landesgruppe NRW. Darüber berichtete Lobby Control in ihrem Portal Lobbypedia seinerzeit.

Damals – Verlierer gegen Angela Merkel?

Ist Ihnen auch aufgefallen, dass Friedrich Merz nicht mit Angela Merkel kann? Allerdings kann Annegret Kramp-Karrenbauer aber auch kaum ohne ihn! Genau diese beiden Aspekte nutzt Friedrich Merz als Schwachstelle, um auf seine Person als Minister hinzuweisen. Als Friedrich Merz an jenem bewussten 07. Dezember von insgesamt 999 möglichen Stimmen nur 482 Stimmen von CDU-Delegierten erhielt, bedeutete dies für ihn keineswegs das Ende seiner politischen Laufbahn. Zum Parteichef fehlten ihm immerhin nur gerade einmal 18 Stimmen.

Doch das Kanzleramt hat er wahrscheinlich immer noch im Blick. Friedrich Merz selbst hat der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in einem Interview verlauten lassen, dass er sich ein Ministeramt zutraue. Zunächst mag es harmlos klingen, doch kann genau dieser Satz Annegret Kramp-Karrenbauer und auch Bundeskanzlerin Angela Merkel problematisch werden. Doch hat Friedrich Merz nur wenige Tage später für Klarheit gesorgt. Er soll geäußert haben, sich einen Posten als Vollzeit Politiker, beispielsweise am Kabinettstisch von Angela Merkel vorstellen zu können. Dies wäre auch dem Friedrich Merz Vermögen sehr zuträglich.

Danach – die neuen Jobs Friedrich Merz

Friedrich Merz hat zwischenzeitlich diverse Nebentätigkeiten ausgeübt, zum Wohle des Friedrich Merz Vermögens. Für Unternehmen und Interessenorganisationen ist Merz auch schon während seiner Zeit als Bundestagsabgeordneter mit einer Nebentätigkeit betraut worden. Wussten Sie, dass Friedrich Merz in acht Aufsichtsräten und anderen Beiräten allein im Jahre 2006 tätig war? Dafür bezog er zusätzlich zu seinem Anwalts-Salär, nach Recherche des Manager Magazins, in Höhe von einer Viertelmillion Euro Nebeneinkünfte und erhöhte somit ganz beträchtlich das Friedrich Merz Vermögen.

Als er im Jahre 2017 zum Aufsichtsratsvorsitzenden des Flughafens Köln-Bonn ernannt wurde, verstieß die Landesregierung gegen ihren eigenen Ethik-Kodex. Dieser besagt, dass ein Aufseher im Landesauftrag in der Regel nur zwei Aufsichtsräte führen sollte.

Ist Ihnen vielleicht auch bekannt, dass Friedrich Merz Aufsichtsratsvorsitzender von BlackRock und der WEPA Industrieholding SE ist? Doch das ist noch nicht alles! Er war ebenfalls Vorsitzender des Verwaltungsrates der HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Im Jahre 2009 wurde Merz Vorsitzender der Atlantik-Brücke.Quelle Handelsblatt Interview 30.06.2009.
Jedoch wurde er von Walter Leisler Kiep schon im Jahre 2010 aufgefordert von diesem Posten zurückzutreten. Doch auch das ist noch längst nicht alles. Wussten Sie auch, dass im Jahre 2010 Friedrich Merz einer der 40 ersten Unterzeichner zum Atomausstieg war?

Wen wundert es da noch, dass Friedrich Merz in der Gemeinsamkeit mit weiteren 8 Bundestagsabgeordneten gegen eine Offenlegung ihrer Nebeneinkünfte seien? Sie legten Im März 2006 beim Bundesverfassungsgericht Klage gegen die Offenlegung ein. 

Die Klage wurde am 4. Juli 2007 vom BVerfG zurückgewiesen. Als Begründung wurde angegeben, dass das Grundgesetz von Abgeordneten ausgehe, die unabhängig von Interessengruppen seien. All dies geschieht zum Wohle des Friedrich Merz Vermögens!

Heute – Dejavu? Verlierer gegen Annegret Kramp Karrenbauer

Ich bin fast geneigt zu glauben, dass hier ein Déjà-vu Erlebnis stattfindet, Sie auch? Als Verlierer gegen Annegret Kramp-Karrenbauer macht Friedrich Merz nicht gerade eine gute Figur. Durch die Niederlage besteht die Möglichkeit dass das Friedrich Merz Vermögen noch weiter ansteigen könnte? Über die verlorene Wahl um das Amt des CDU-Chefs hat sich Merz beim Kurznachrichtendienst zu Wort gemeldet. Er war es, der die CDU-Mitglieder dazu aufforderte „nach vorn zu blicken“ und mit allen gemeinsam an einem Strang zu ziehen.

Kommt die Kohle ganz woanders her – Merz Nebenjobs?

Das Friedrich Merz Vermögen zählt laut seiner eigenen Aussage eher zur gehobenen Mittelschicht. Warum ist es vermutlich verwunderlich, dass das Friedrich Merz Vermögen nur zur gehobenen Mittelschicht zählen soll? Die „Bild“-Leser konnten es schwarz auf weiß sehen. Das Friedrich Merz Vermögen soll tatsächlich zur gehobenen Mittelschicht zählen.

Doch laut neuesten Schätzungen, legt der Politiker bei der „BamS“ nach. Dort verrät er mehr über seinen Verdienst. Der Zeitung „BamS“ (Bild am Sonntag) gegenüber schilderte das Friedrich Merz Vermögen folgendermaßen. Er selbst würde nur etwa eine Million Euro pro Jahr verdienen. Selbstverständlich brutto und nicht netto! Allerdings ist bekannt, dass merz zumindest 125.000 Euro jährlich bei Blackrock verdient. Hinzu kommt nochmals ein Verdienst des Toilettenpapierhersteller Wepa Industrieholding mit 80.000 Euro. Obendrauf kommen dann noch 75.000 Euro von der Bank HSBC Trinkaus und 14.000 Euro vom Flughafen Köln/Bonn GmbH. Das Friedrich Merz Vermögen wird vermutlich noch um weitere Beträge aus Aufsichtsratsmandaten und Beratertätigkeiten anwachsen. Doch ist dies eine reine Vermutung, wir wissen es leider nicht genau.

Wie groß ist das Friedrich Merz Vermögen?

Wie groß das Friedrich Merz Vermögen wirklich ist, weiss wohl keiner so genau. Außer er selbst natürlich – vielleicht. Er selbst äußert sich gegenüber der „Bild“ nur zaghaft und insoweit, dass er sich “in geordneten persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen, mit einer hohen persönlichen und politischen Unabhängigkeit lebe”. Auf die Frage von „Bild“, ob er selbst sich zur verdienenden Oberschicht, also als Millionär sieht, äußerste er sich nur folgendermaßen: „Äh äh also äh ich liege jedenfalls nicht darunter“. (Zitat Bild)

Doch nahezu jeder deutsche Bürger würde mutmaßen, dass das Friedrich Merz Vermögen sich in völlig anderen Dimensionen bewegt. Doch wie groß ist das Friedrich Merz Vermögen wirklich?

LESER FÜR LESER!
Wie ist Ihre Meinung zu Friedrich Merz ? Wie bewerten Sie seine Leistungen im Leben und seine Politik? Lassen Sie es uns wissen und nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und tauschen Sie sich mit anderen Lesern aus.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Wie hat er sein Vermögen aufgebaut?

 Zunächst hat Friedrich Merz einen völlig normalen Beruf erlernt. Er studierte Jura und legte erfolgreich seine Staatsexamen ab. Eigentlich müsste er nicht durch die Politik sein Geld verdienen. Doch schnell war klar, dass Friedrich Merz in der freien Wirtschaft ein gefragter Mann war. Schon im Alter von Anfang 30 Jahren war er beim Verband der Chemischen Industrie als Syndikusrechtsanwalt beschäftigt. Hier wurde vermutlich der Grundstein für das Friedrich Merz Vermögen gelegt.

Nachdem Merkel ihm seinen Posten streitig gemacht hatte, war Merz “nur noch” stellvertretender Fraktionsvorsitzender. So ganz nebenbei war er noch für eine Kölner Anwaltskanzlei tätig. Bei der Internationalen Kanzlei Mayer Brown LLP war er dann 9 Jahre lang seit 2005 ihr Partner. Zusätzlich verdingte er sich noch bei HSBC Trinkaus & Burkhardt im Verwaltungsrat seit Januar 2010 und seit Juni zusätzlich noch im Aufsichtsrat. Weitere Nebenverdienste aus diversen Aufsichtsratsmandaten, die wohl kaum alle aufgezählt werden können, vergrößern stetig das Friedrich Merz Vermögen. Das alles klärt jedoch immer noch nicht die Frage, was Herr Friedrich Merz verdient?

Ein erster Anhaltspunkt klärt auf: Es ist nicht bekannt, was Friedrich Merz die letzten Jahre verdiente. Er hat verlauten lassen, dass er auch nicht gewillt ist, dieses anzugeben. Doch eines ist der Öffentlichkeit bekannt: Der Vermögensverwalter BlackRock steht über dem Friedrich Merz Vermögen, und dort nur noch darüber der Konzernchef Larry Fink. Bekanntermaßen erhält dieser jährlich rund 25 Millionen Euro umgerechnet.

Kurzum gibt es noch unzählige Verlautbarungen hinsichtlich des Friedrich Merz Vermögens. Doch laut „manager magazin“ zählt Friedrich Merz nicht zu den 1.001 Reichsten in Deutschland. Um dazuzugehören müsste er über ein Gesamtvermögen von über 90 Millionen Euro verfügen. Die untere Grenze eines mittelschweren Millionärs liegt bei rund 5 bis 10 Millionen. Demzufolge kann davon ausgegangen werden, dass das Friedrich Merz Vermögen sich irgendwo zwischen 10 und 90 Millionen Euro befindet. Wir wissen es leider auch nicht genau.

The next Trump – Weshalb Merz kein Millionär sein darf?

Nicht selten taucht die Frage auf, ob ein Kanzler oder Vorsitzender der CDU auch Millionär sein darf. Haben Sie sich die Frage möglicherweise auch schon einmal gestellt? Diese seltsame Debatte um Millionär sein dürfen oder nicht, findet erst statt, seit die Republik erfahren hat, dass das Friedrich Merz Vermögen keinen Millionär aus ihm gemacht hat. Doch die Frage ob ein Vorsitzender der CDU Millionär sein darf, muss gestattet sein. Doch natürlich darf er das, warum auch nicht? Letztendlich hängt die Frage, wer ein Amt bekleidet oder nicht, nicht davon ab, wieviel er verdient. Vielmehr stellt sich die adäquate Frage, ob er Politik machen will und ob er bereit ist Politik für alle zu machen!

Friedrich Merz privat

Friedrich Merz – ein Mann, den man kennt. Es dreht sich nicht immer alles um das Friedrich Merz Vermögen. Vielmehr möchte man doch auch einmal wissen, wie er wirklich ist? Die meisten Menschen kennen ihn aus dem Radio, Fernsehen, Zeitungen und Magazinen. Doch wer steckt als starke Frau dahinter? Nur mit einer starken Frau an der Seite, schafft man es so erfolgreich zu sein, konnte man in manchen Magazinen schon häufiger lesen.

Friedrich Merz Ehefrau Charlotte steht voll hinter ihm. Sie sind seit 1981 verheiratet. Gemeinsam haben sie drei Kinder und inzwischen vier Enkel.

Quellen:

  • manager-magazin „Die reichsten Deutschen“ 19.11.2018
  • Handelsblatt Thema Atlantik Brücke „CDU Politiker Merz wird neuer Chef der Atlantik Bruecke“ 30.06.2009
  • Lobby Control mit Lobbypedia