KUNDEN PACKEN AUS! ᐅ DroneX Drohne Erfahrungen wahrscheinlich…

DroneX
„Die revolutionäre, neue, super kleine, faltbare Drohne kann Ihnen atemberaubendes Filmmaterial liefern“ – dies verspricht der Hersteller von DroneX Pro Drohne. Zu einem Bruchteil der herkömmlichen Kosten und Größe kann sich jeder diese Drohne leisten. Doch was kann diese Drohne wirklich? Oder ist es ein weiteres Abzockprodukt? Wir klären auf…

Krasse Videos dank Drohnen Kamera

Was ist DroneX Pro?

DroneX Pro ist eine Drohne, die erst seit diesem Sommer auf dem deutschen Markt ist.
Das Modell wurde von zwei norwegischen Ingenieuren und Drohnen-Liebhabern entwickelt. Sie wollten die Qualität der Video- und Fotoaufnahmen von herkömmlichen Drohnen verbessern und auch anderen Anwender die Möglichkeit geben, sich eine eigene Drohne leisten zu können.

Wirkungslos? – Wie funktioniert die Kamera Drohne DroneX Pro?

Der Hersteller behauptet, dass die DroneX Pro Drohne sehr einfach zu handeln sei und Anfänger damit wie Profis aussehen würden. Auch die Steuerung sei sehr einfach zu bedienen und das Manövrieren sei simpel. Folgende Möglichkeiten stünden den Verbrauchern bei der Anwendung der DroneX Pro Drohne zur Verfügung:

– Automatische Flughilfen:
Durch anspruchsvolle Flugmodi sind diese Funktionen möglich: Sicheres Landen, Verfolgen von Personen- oder Objekt, Halten der Flughöhe, Entdecken und Erkennen von Hindernissen, 3D Drehungen, Spins und Flips.

– 3-Achsen Gimbal Stabilisator:
Der Hersteller gibt an, dass das 3-Achsen Gimbal fähig sei, die Kamera selbst bei hoher Geschwindigkeit zu stabilisieren, um scharfe Bilder und wackelfreie Videos zu machen. Auch bei Wind seien die Videos in Echtzeit-Übertragung von der Umgebung messerscharf.

– Fotos aus der Höhe
Das Weitwinkel-Objektiv sorgt mit 100Mbps gleichen Ultra-HD Bildern für exakte Aufnahmen – auch aus „atemberaubenden Höhen“.

– Ultra-Panorama Fotos
Außerdem fügt die Kamera mehrere Bilder zu den horizontalen und vertikalen Aufnahmen in nur drei Sekunden zu Panorama-Fotos zusammen.

– Leichte Transportmöglichkeit
Die Drohne hat die Größe einer Faust, wenn sie eingeklappt wird, somit passt sie in jede Tasche, in den Rucksack und auch in eine Gürteltasche.

Der Hersteller verspricht den Verbrauchern eine gute Qualität zu einem super Preis. Auf der Webseite finden wir folgende Informationen zu den Funktionen, die DroneX Pro zusätzlich zu anderen Drohen haben soll und bei Youtube dieses Funktionsvideo des Anbieter:

Fluggenauigkeit 3 verschiedene Geschwindigkeiten größerer Kamerawinkel
Steuerung nach Belieben professionelle Winkel 3 Achsen Gimbal Stabilisator

Vorsicht: DroneX Drohne kaufen – Abzocke Verkaufsmaschen

Bei unseren Recherchen können wir nachlesen, dass die Nachfrage nach DroneX Pro in den letzten Wochen stark gestiegen sei. Laut dem Hersteller sei der Lagerbestand aufgrund zahlreicher Vorbestellungen und dem Markteinführungsrabatt gleich nach dem Start recht knapp. Doch wir fragen uns, ob die Angaben und Berichte über das Modell wirklich der Wahrheit entsprechen.

Test- und Erfahrungsberichte mit Dronex Pro frei erfunden?

Im Internet finden wir einige Internetseiten, die das Gefühl vermitteln, echte Testseiten und -berichte aussehen. Jedoch müssen wir feststellen, dass alle auf die Verkaufsseiten des Herstellers verweisen und sie bewerten grundsätzlich nur dieses eine Produkt. Sie wirken auf den ersten Blick neutral und objektiv, aber es lässt sich doch ein naher Zusammenhang zum DroneX Pro Hersteller feststellen. Auch Erfahrungsberichte von angeblich neutralen Kunden wirken geschönt. Aus diesem Grund recherchieren wir weiter.

KUNDEN PACKEN AUS  Authentische Bewertungen und Erfahrungen in Foren, Testseiten zeigen…

Wir finden im Internet eine Plattform, die sich mit dem Produkt beschäftigt und es testet haben. Die neutral Beurteilung über DroneX Pro sieht doch sehr anders aus als die wohl nicht-objektiven Testberichte. Die Drohne filme wohl mit einer nicht mehr aktuellen Auflösung (720 p). Dies würde man auf neueren TV-Geräten schnell feststellen, da die schlechte Qualität dort schnell zu bemerken sei. Zudem bemängelt der Tester auch, dass die Verkaufsseite nicht einem korrekten und gegenwärtigen Stand sei – Einträge oder Daten würden nicht verändert und aktualisiert werden.

„Kaufen, Kaufen,… Rabattverfall in 60 Sekunden“ – Trick Preistreiber

Geht man schließlich auf den „Bestell-Button“, dann erfolgt jede weitere Information, die Preisliste und der Bestellvorgang in englischer Sprache. Druck wird hierbei auf die Kunden ausgeübt, denn es läuft ein Timer. Wenn der Verbraucher sich nicht schnell entscheidet, dann verfällt sein Rabatt in Höhe von 50 Prozent. Doch wir stellen bei unseren Recherchen fest, dass der Timer nach der abgelaufenen Zeit einfach wieder von vorne beginnt.

Die Testperson beschreibt auch, dass sie bei der Preisliste „stutzig“ wurde, denn kauft man beispielsweise drei Drohnen dann würde man zwei geschenkt bekommen oder bestellt man 10 Drohnen dann würde sich der Preis knapp halbieren (59 CHF anstatt 106 CHF).

Auf dieser Webseite können wir auch Kommentare von neutralen Verbrauchern finden. Diese berichten, dass die Akku-Laufzeit lediglich sechs bis acht Minuten beträgt, die Qualität nicht gut sei und das Gerät bei Wind nicht die versprochene Leistung erbringen würde. Ein Kunde gibt auch an, dass sich hinter DroneX Pro auch das Gerät „Eachine Drohne“ stecken könne. Dieses komme aus China und würde für 38 Euro angeboten werden.

Trotz intensiver Recherchearbeit können wir keine anderen Foren oder Bewertungen finden. Dies mag zum Teil auch daran liegen, dass das Produkt erst seit diesem Sommer auf dem Markt ist, jedoch erscheint uns dies merkwürdig. Schließlich finden sich üblicherweise Rezessionen und Erfahrungsberichte über alle möglichen Produkte. Doch bei DroneX Pro scheint dies nicht der Fall sein.
Auch interessant

Gibt es Probleme mit der Rückgabe von DroneX Pro?

Ob eine korrekte Rückgabe der DroneX Pro Drohne möglich ist, können wir zu diesem Zeitpunkt nicht beantworten. Jedoch fällt uns beim Impressum auf, dass es viele, sehr unterschiedliche Angaben zum Hersteller gibt.

Der Hersteller nennt sich Hyer Sls Ltd. (international), in Europa nennt er sich Nevads OU. Bereits dies scheint dubios. Der Firmensitz des internationalen Herstellers ist in Hong Kong, doch der des europäischen ist in Estland. Die europäische Telefonnummer hat eine britische Vorwahl, für internationale Anliegen ruft man aber in Brasilien an. Mit diesen Angaben muss jeder Verbraucher verwirrt sein.

Schlechte Bewertungen auch für den Hersteller?

Bei DroneX Pro bemerken wir immer wieder, dass andere Geräte bewusst schlecht gemacht werden, um selbst besser dazu stehen.

„Das Teure bei den Markendrohnen ist nicht die Technik, sondern viel mehr der Markenname,“ sagt der DroneX Pro Erfinder Nils Lasznuson.

Doch dies könnte auch eine Fake-Aussage sein, um die Qualität des eigenen Produkt vorzutäuschen. Bei dem objektiven Testbericht auf einer deutschen Internetseite kam nicht nur das Produkt schlecht weg, sondern auch der Hersteller. Beispielsweise wird sein Video-Spot nicht auf YouTube gelistet.

Dies erscheint uns seltsam, denn eigentlich möchte doch jeder Hersteller, dass man sein Produkt schnell im Internet findet. Im Video werden zudem unterschiedliche Angaben zu DroneX Pro Drohne gemacht. Es werden sogar zwei verschiedene Geräte und Fernbedienungen gezeigt.

Man fragt sich, was denn nun die eigentliche DroneX Pro Drohne ist?

LESER HELFEN LESERN!
Wenn Sie bereits Erfahrungen gemacht haben mit der Kamera Drohne – Dronex Pro, der Reichweite und HD Qualität und auch anderen Nutzen, so lassen Sie es uns wissen. Nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und tauschen Sie sich mit anderen Drohnen Liebhabern aus.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Wo kann man DroneX Pro kaufen? Bei Amazon, Ebay oder nur beim Hersteller?

Die Drohne kann man in keinem Geschäft kaufen. Wir finden zwar viele Angebote von Drohnen bei den Online-Händlern Amazon oder Ebay, jedoch keine DroneX Pro Drohne. Diese kann man ausschließlich bei dem Hersteller online bestellen.

Preis der HD-Kamera Drohne – Was kostet DroneX Pro?

Der Hersteller bietet seinen Kunden an, die Drohne weltweit versandkostenfrei zu liefern. Auf einer Webseite finden wir DroneX Pro für 99 Euro. Es wird angegeben, dass dies ein Angebot sei und der Normalpreis bei 198 Euro liegt. Auf dieser Internetseite werden auch immer wieder wechselnde Felder eingeblendet, die anzeigen, dass Kunden genau in der Nähe des eigenen Standorts soeben eine oder mehrere Drohnen gekauft haben. Dies wird ebenfalls nach einer unseriösen Verkaufsmasche.

Auf einer anderen Webseite des Herstellers finden wir verschiedene Kauf-Optionen – wobei wir zum Teil der Ergebnisse der Rechnung des Herstellers nicht folgen können:

– Kauf 3 Drohnen, erhalte 2 gratis (je 59 Euro): 297 Euro (aber 5 x 59 Euro ergibt eigentlich 295 Euro)
– Kauf 2 Drohnen, erhalte 1 gratis (je 66 Euro): 197 Euro (3 x 66 Euro = 198 Euro)
– 1 Drohne: 99 Euro
– 2 Drohnen (je 80 Euro): 159 Euro (2 x 80 Euro = 160 Euro)
– 4 Drohnen (je 62 Euro): 249 Euro (4 x 62 Euro = 248 Euro)
– 10 Drohnen (je 55 Euro): 549 Euro (10 x 55 Euro = 550 Euro)

Unverständlich ist für uns auch warum, einmal der Kauf von 2 Drohnen mit einer gratis-Drohne angeboten wird und einmal nicht.

Zusätzlich kann man für die Drohne noch eine Drei-Jahres-Garantie für 24 Euro abschließen.

Fazit

Aufgrund der mangelnden neutralen Erfahrungsberichte auf mehreren Online-Plattformen, können wir abschließend nicht beurteilen, in wieweit das Preis-Leistungs-Verhältnis auch hinsichtlich der Qualität von DroneX Pro stimmt. Wenn wir uns jedoch den objektiven Testbericht vor Augen halten, dann sollte man dem Produkt skeptisch gegenüber sein.

Auch sehr fragwürdig erscheinen die angeblichen Testberichte, die sehr geschönt wirken. Schließlich müssen wir uns auch fragen, warum der Hersteller zu so viele verschiedene Namen, Adressen und Kontaktdaten hat. Dies scheint dubios. Mit dem Kauf von DroneX Pro sollte man sich zurückhalten, denn ob es eine reelle Möglichkeit gibt, das Produkt zurückzuschicken ist, ist nicht gewährleistet.

Das wird Sie auch interessieren:

1 KOMMENTAR

  1. Habe auch schlechte Erfahrungen mit der DrohneX gemacht.
    Ich habe das Paket, ohne es zu öffnen, an die angegebene Adresse (PO BOX 6948, 1934 Brucargo) aussen am Paket angebracht, zurückgeschickt.
    Die Post – Zentrale Schadensabwicklung Ausland – hat mir folgendes geschrieben:
    Die Postgesellschaft des Bestimmungslandes hat die genannte Sendung am 08.10.2018 zugestellt. Bei dem gewählten Produkt handelt es sich um eine teilbescheinigte Sendung. Laut AGB Paket International wird die Abgabe dokumentiert – eine Bestätigung der Übernahme durch den Empfänger erfolgt nicht.
    Das Paket scheint somit verloren.
    Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.
    Vielen Dank im Voraus für eine oder mehrere Antworten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here